Physisches Verständnis und Graphische Partitur --- Vortrag der Komponistin über ihre Werke

■︎中村典子 NAKAMURA Noriko [Komposition] 1965 geboren in der Präfektur Shiga, Japan.

1987 Abschluss an der Städtische Univertät für Künste Kyoto,Fakultät für Musik (Kyoto City University of Ars,Faculty of Music,KCUA)

Nov.1990 bis Feb.1991 Studium als erste Austauschstudent an der Hochschule für Künste Bremen
1991 Master-Abschluss an der Städtische Univertät für Künste Kyoto, Fakultät für Musik (KCUA)

1980-95 Studium u.a. bei R. Hirose, M. Kitazume, S. Maeda, M. Fujishima, W. Tajima. H.J. Kauffmann (in Deutschland) und G. Amy (in Kyoto)

seit 1985 Aufführungen eigener Werke an verschiedenen Orten in fünfzehn Ländern; Japan, Korea, China, Taiwan, USA, Mexiko, Deutschland, Frankreich, Italien, Schweiz, Österreich, Spanien, Schweden, Norwegen, Israel.

■ Auszeichnungen & Stipendien
1987 Kyoto Music Association Awards
1991 Masterstudium-Preis der KCUA
1991 Stipendium der Rohm-Stiftung für einen Vortrag über die eigene Arbeit & Japanische Komponistinnen sowie für Teilnahme an einem Festspiel
1997 erstes OGURA RISABRO Musik Stipendium für eine Forschung für westlichen Kultur × östlichen Kultur
[Japanisches und Koreanisches Volkslied, traditioneller Tanz & Theatermusik]
2001 Kyoto City New Artist Award für die internationalen Tätigkeiten sowie die Tätigkeiten in Japan in dieser Zeit
2010 Kulturpreis der Förderung der Shiga Präfektur für die Erfolge seit 10 Jahren

■ Vorträge & Symposien
1991 Vortrag über "die japanischen Komponistinnen" und Vorstellung eigenes Werkes „Noli“ am Forschungszentrum für Musikwissenschaft an der Universität Heidelberg (Deutschland)
2001 Teilnahme an Diskussionsforum „Internationale Tage der Komponistinnen für Neue Musik“ (Syke, Deutschland)
2011 Bericht über japanische Situation am „Asian Composers League Conference“ (Taipei, Taiwan)
2012 Moderation des Symposiums "Koto in der Gegenwart im Asien" mit Komponisten aus Japan, Korea, Hong Kong, Italien [6 Teilnehmer]
2013 Moderation des Symposiums "Orchester in der Gegenwart im Asien" mit koreanischen, koreanisch-japanische und japanische Komponisten und Regisseur [8 Teilnehmer]
2014 Moderation eines Symposiums mit Komponisten aus China, Taiwan, Hong Kong, Singapur, Italien, Deutschland und Japan

■ Auswahl
1997 Konzert der deutsh-japanischen Neuer Musik (Goethe Institut Kyoto, Japan)
2001 Artist in Residence bei Kunstlerinnenhof „Die Höge“ (Syke, Deutschland)
2001 Konzert der deutsh-japanischen Neuer Musik (Goethe Institut Kyoto, Japan)
2001 Internationale Tage der Komponistinnen für Neue Musik "(Syke, Deutschland)
2002 ISCM World Music Days JSCM New Century Music Festival (Yokohama, Japan)
2002 Der siebte Abend von ACL · IGNM JFC Austauschkonzert "2002 (Seoul, Korea)
2002 Die 25. ACL FORUM in Seoul, Austauschkonzerte zwischen Korea und Japan (Tokio, Japan)*
2009 Asian Paciific Contemporary Music Festival (Seoul, Korea)
2011 Asian Composers League Conference & Festival (Taipei, Taiwan)
2012 Asian Composers League Conference & Festival (Tel.Aviv, Israel)
2013 Taegu International Contemporary Music Festival (Korea)
2014 Musicarama 2014 (Hong Kong, China)

■ Mitgliedschaften, Lehrtätigkeiten

1991-1996 Dozentin an der, Fakultät für Musik
seit 1995 Mitglied von "The Japan Federation of Composers"
seit 1996 Mitglied von "Japan Society for Contemporary Music"
1996-2011 Vollzeit-Dozentin an der Städtische Univertät für Künste Kyoto,Fakultät für Musik
1999-2002 Mitglied des Projektausschusses des Kyoto Art Center
seit 2007 Mitglied von "The Society for Research in Asiatic Music"
seit 2008 Mitglied von "The International Council for Traditional Music"
seit 2011 Mitglied des Lenkungsausschusses des Kyoto Art Center

Professorin (Associate Professor)* an der Städtische Universtät für Künste Kyoto, Fakultät für Musik

■ Werksammlungen
1991 Internationale Komponistinnen-Bibliothek (in Deutschland)
seit 2010 gesammelt eigene Werke für traditionelle japanische Instrumente in die Bibliothek des „Japan Traditional Music Research Centre“ in KCUA
seit 2011 gesammelt eigene Werke in die Bibliothek des Kyoto City University of Arts
seit 2013 gesammelt eigene Werke für Kammermusik in Felicja Blumental Music Centre & Library (Tel Aviv)

■ Verlage sowie CD- und DVD-Hersteller
Mother Earth Publishing, The Japan Federation of Composers, Studio FLORE Kuenstlerinnenhof „Die Höge“, International Humanity Society
Japan International League of Artist

■ Wissenschaftliche Arbeiten
Studie zum Violoncellokonzert „悲 triste"vonHIROSERyohei[MasterarbeitanKCUA]
Studie zum Violoncellokonzert „悲 triste" von HIROSE Ryohei [1] HARMONIA 28
Studie zum Violoncellokonzert „悲 triste" von HIROSE Ryohei [2] HARMONIA 30

■ Orchesterwerke:
1993 „光之泉 La Fonte di luce" für Flötenorchester [ 6 min.]
2000 „内なる湖 Der innere See" für Blasorchester [ 17 min.]
2002 „水の輪のように Wie Wasserringe" für Flötenorchester [ 7 min.]
2007 „天湖頌 Ode an Himmel und See" für Flötenorchester [ 7 min.]
2009 „... 誰渡洸河. .. im Fluss des Lichts gehen ... ." für 17-saitiges Koto und Streichorchester [ 10 min.]
2011 鈴鹿馬子唄による交聲譜 Klang für gekreuzte Stimmen „SUZUKA MAGO UTA” [ 5 min.]
2011 東西絃の協奏曲 Konzert für Streicher mit östlichen und westlichen Saiten* [ 12 min.]
2011 „郷 Sato-hyang-Xiang" Sinfonia Concertante (Konzertante Symphonie)** für Schlagzeug,17-saitiges Koto und Orchester “ [12 min.]
2012 „水秘魚 Segredo” la promesa bonita del cielo y un lago y un pez para la Orquesta dela flauta [ 4 min.]
2013 „遥聲 StimmenausHimmelundErde”fürFlötesoloundStreichermitCembalo[ 6 min.]
2013 „揺韻 Vibrierende Rhythmus" für 25-, 20-, 17-saitiges Kotos und Flötenorchester [12 min.]
2013 „如何美輝暁星 Wie schön leuchtet der Morgenstern" für Kammerorchester [10 min]
2014 „韻禱 YUNDAO“ gereimtes Gebet für Posaune,Tenor und Kammerorchester mit Elektronik [12min.]
2015 „永九 yongjiu” für Koloraturasopran,Gemischter Chor, Erhu,17-saitiges Koto und Orchester mit Elektronik [ 8 min.]
2015 2015 „眼天地耳 Himmel Augen & Ohren Boden” für Marimba with Schlagzeugorchester [ 15 min.]
■ Ballettwerke
1994 Ballett „聖[櫻] Sakura - Metamorphose" für Frauenstimme, 2 Violinen, Solo-Ballettänzerin und 3 männlichen Ballettänzer [ 21 min.]
1995 Ballett „NOLI 律” [ 26 min.] für Frauenstimme, Klavier, Schlagzeug, Solo-Ballettänzerin und 3 männlichen Balletttänzer
■Theatralische Werke
1997-8 Trilogie „MANA" „HARU" „HANA" für unbegleitete Koloratursopran [ 27 min.]
[Kyoto International Exchange-Festival (Daitoku -ji Tempel),
Kyoto International Music Festival (Kyoto Concert Hall), Art Festival KYO
(Die Website der Meirin Elementary School)
2003 „与謝蕪村の五つの冬の歌 Fünf Winter-Lieder nach Haiku-Gedichte von YOSA Buson”
für Koloratursopran und Noh- langsamen Tanz [16 min.] [Kyoto Art Center]
2008 Musikalische Geschichte „銀の波おどる GIN NO NAMI ODORU (Tanzende Silberwellen) “
für erzählenden Schlagzeuger, Violin, und singenden 17-saitiges Koto-Spieler [19 min.] [Shiga Art Complex Creation Halle]
2010 Theaterstück „生命の舟 Schff des Lebens" für Flöte & Altflöte, 17-saitiges Koto, 5 Schlagzeuger, 2 Vokalisten, elektronische Bilder,
Tänzer, 2 Kinderdarsteller, Mezzosopran, Countertenor und gemischten Chor [60 min.] [Shiga Art komplexe Halle]
2011 Theaterstück „かしの木物語 Die Geschichte der Eiche" [45 min.] für rezitierende Gruppe mit Schlagzeug, Shinobue solo & Shinobue Ensemble,
17-saitiges Koto, Sopran solo und gemischten Chor, Bilder am Boden des
Zuschauerraums [Nagahama, Shimo-Kusano Grundschule]
2012 „沙韻 Sand Prosodie" für Sopran, Flöte, Shamisen und Streicher [6 min.]
2012 „八月の光の祈り Gebet des Lichtes im August" für 2 Schlagzeuger mit elktronische Beleuchtung; Light 5 & Matrix 8 × 9 Sun & Moon [60 min.][TMPP Studio]
2012 Licht-Oper „鑑眞 Jian Zhen" für dramatischen Tenor, leichten Sopran*, lyrisch-dramatischen Tenor, lyrischen Sopran, lyrisch-dramatischen Sopran, Bariton, leichten Tenor*, lyrischen Tenor, Flute & Altflöte, 17-saitiges Koto, Schlagzeug, Klavier und Streicher [60 min.] [Haruta-san, Jigen-in Saiho-ji Temple, Haupthalle]
2013 „ときのわ Zeitkreis" Kindergeschichte mit Musik und Text der Komponistin [20 min.] [Kusatsu, Tokiwa Grundschule]
2014 Monooper „時の輪" für Flötisten (auch Erzähler) mit Schlagzeug und Yoshibue-Spieler (Beter) mit Oboe [15 min.] [Mii- dera-Tempel, Nagara no Za Za]
■ Kammermusikwerke
1989 „Noli 律 [典 Ritual 宣 Erklärung 範 Vorbild 法 Methode [Gesetz] 紀 Jahrhundert 律 Rhythmus]" für Frauenstimme, Klavier und Schlagzeug [24 min.]
1991 „重陽[笠縫] Kasanuhi " für Violine, Viola und Violoncello [18 min.]
1991„靡 Navi” für Flöte und Schlagzeug [ 12 min.]
1993 „聖[櫻] Sakura" für 2 Violinen [ 12 min.]
1994 „閼伽 Aqua”fürKlavier [15 min.]
1996-7 „叢[邑] Mure" für 3 Marimbas [ 22 min.]
1997 „流[長] Naga" für Marimba [11 min.]
1998 „艸[種] Kusa" für 5 Schlagzeuger [13 min.]
1998 „片[象]Kata" für Marimba [ 5 min.]
2001 „川のほとりのこもりうた Wiegenlied am Flussufer" für Gitarre solo [ 4 min.]
2001 „朱雀抄 Geschichte der Roten Spatzen" für Harfe [ 8 min.]
2002 „県 Agata” für Flöte solo [ 9min.]
2007 „秦 Hata” für Oboe und Klavier[ 12min.]
2007 „川のほとりのこもりうた Wiegenlied am Flussufer" für Spielzeugklavier [ 4 min.]
2007 „川のほとりのこもりうた Wiegenlied am Flussufer" für Yoshibue-Ensemble [ 4 min.]
2008 „廉太郎の花 die Blüte von Rentaro" für 2 Marimbas [10 min.]
2008 „りんごの朝の歌 Alborada de la Manzana" für Violine und Klavier* [ 6 min.]
2009 „鑑眞之道 Der Weg des Ganjin" für Posaune und Marimba [ 8 min.]
2010 „笠 KASA Bach"** für Violine solo [6 min.]
2010 „草 KUSABach” für Violoncellosolo [ 5 min.]
2010 „瀬 SEBach” für Klarinettesolo[ 5 min.]
2010 „玉 TAMA Bach" für 17-saitige Koto solo [ 6 min.]
2010 „薙日 Nagu-hi" für Schlagzeug [10 min.]
2010 „乞 HOKAHI”fürSchlagzeugmit2Partner [ 7min.]
2010 „凛 RIN"fürSolo-SchlagzeugerundSchlagzeug-Tänzer***[10 min.]
2011 „遠聲譜 Onjo-fu" für Marimba solo und Marimba-Ensemble [10 min.]
2012 „宙 sola”fürKlaviersolo [ 6min.]
2012 „つちの いのり Gebet aus dem Boden" für Kontrabass solo [ 5 min.]
2012 „巴月照 Wirbelnder Mondschein" für Oboe solo [5 min.]
2012 „山月双 EinPaarvonBergundMond"fürFagottsolo[5min.]
2012 „暁天 HimmelderDämmerung”fürViolinesolo [ 7min.]
2012 „地韻 "MagnaMater”fürSchlagzeug [ 6min.]
2013 „雛翠 Baby-grün”für3MundharmonikasmitTastatur [ 3min.]
2013 „眞聲 voxverum"fürFagottsolo[6min.]
2013 „雛鳥詞 Stimme der Seele**** " für Viola solo [ 6 min.]
2014 „眼天 Himmel Augen" für 3 Violoncelli und 2 Kontrabässe [ 13 min.]
2014 „地耳 BodenOhren”für3VioloncelliundKontrabass [ 10min.]
2014 „眼天地耳 Himmel Augen,Boden Ohren“ für Marimba [ 12 min.]
2014 „斎 zhai " für Metallschlagzeug solo [ 7 min.]
■ Vokalwerke
1995 „眞[愛]Mana" für Koloratursopran solo [9 min.]
1997 „張[春]Haru” für Koloratursopran solo [ 9 min.]
1998 „放[華]Hana" für Koloratursopran solo [ 9 min.]
2006 „禱 Inori”fürKoloratursopransolo[ 5 min.]
2007 „川のほとりのこもりうた Wiegenlied am Flussufer “ [ 3 min.]
2010 „美しい今 UTSUKUSHII IMA " (Text: HOSHINO Tomihiro) [ 3 min.]
2011 „かしの木のうた KASHI NO KI NO UTA (Die Eiche)" (Text: NAKAMURA Noriko) [ 3 min.]
2011„光明の歌 Lied des Lichtes " für Sopran, Violine, Violoncello und Klavier (Text: NAKAMURA Noriko) [4 min.]
2012 „あけしだ Akeshida" für Sopran solo, unbegleitet[5 min.]
2014 „花 FLORE"fürGesangundKeyboard[8min.]
2014 „夜色樓臺雪萬家 与謝蕪村聲十景
Das Anschauen von deckendem Schnee zu allen Häusern im Nachtbalkon mit großem Dach=
die innere Stimme von YOSA Buson neben zehn Landschaften[10 min.]
2015 „永九 yongjiu” für Koloraturasopran,Gemischter Chor, Erhu,17-saitiges Koto und Orchester mit Elektronik [ 8 min.]
■ Chorwerke
2003 „菜の花や月は東に日は西に Nanohana ya Tsuki wa Higashi ni Hallo wa nishi ni" (Text: YOSA Buson) [ 5 min.]
2003-4 „与謝蕪村の句による四季のうた Lieder für Vier-Jahreszeiten nach Haiku-Gedichte von Buson" für unbegleiteten gemischten Chor (Text: YOSA Buson) [16 min.]
2008 „耳塚の奥の奥より虫しぐれ MimizukakeinOkunookuYoriMushiShigure"(Text:TAMORIShizen)[ 2 min.]
2006-10 „宇宙 光 抱 容 UmarmugdeskosmoschenLicht"(Text:NAKAMURANoriko)[ 6 min.]
2010 „川のほとりのこもりうた ShlafliedamFlussufer” [ 3 min.]
2010 „蕪村のまなざし Busons Augen" für Frauenchor und 17-saitiges Koto [ 15 min.]
2013 „行之家 YUKINOYA" Requiem für bürgerlisches Opfer für gemischten Chor [ 7 min.]
2014 „あざいのまなご Azai no Manago" Kantate für Chor und Orchester (Text:NAKAMURA Noriko) [ 3 min.]
2015 „永九 yongjiu” für Koloraturasopran,Gemischter Chor, Erhu,17-saitiges Koto und Orchester mit Elektronik [ 8 min.]
■ Werke für traditionelle Instrumente
1998 „久里陀 KURITA” für 2 Kotos[12min.]
2001 „妹背 Imose„ für Shakuhachi und 20-saitiges Koto [ 9 min.]
2001 „如月„ für Shakuhachi [13 min.]
2004 „鏡海 Kagami„ für Oboe und 20-saitiges Koto [10 min.]
2009 „明月楽壱の巻 Hell-Mond-Musik Bd.1" für Altflöte und 17-saitiges Koto [ 9 min.]
2009 „明月楽弐の巻 Hell-Mond-Musik Bd.2" für 17-saitiges Koto und Stimme [ 9 min.]
2009 „誰渡洸河 ... geht in den Fluss des Lichts ..." für 17-saitiges Koto und Streichorchester [ 9 min.]
2011 „鈴鹿馬子唄"による交聲譜 Klang für gekreuzte Stimmen nach "SUZUKA MAGO UTA” [ 5 min.]
2011 東西絃の協奏曲 Konzert für Streicher mit östlichen und westlichen Saiten** [12 min.]
2010 „明月楽参の巻 Hell-Mond-Musik Bd.3" für Violoncello und 17-saitiges Koto [ 9 min.]
2010 „明月楽四の巻 Hell-Mond-Musik Bd.4" für Oboe und 17-saitiges Koto [ 9 min.]
2010 „玉 Bach" für 17-saitiges Koto [ 6 min.]
2010 „月下芙蓉 YUE XIA FU RONG" für Koto, Instrumente für hohe Tonlage und tiefe Tonlage [12 min.]
2011 „渡渡韻韻 DUDUYUNYUN" für 2 17-saitiges Koto und Metallschlagzeug [12 min.]
2011 „連月心" für Koto [6 min.]
2012 „青渡絲韻 QINDUSIYUN" für 2 17-saitiges Koto und Metallschlagzeug [12 min.]
2012„珠潭遺舟 Vergessenes Boot auf dem perlten" für Biwa und 17-saitiges Koto [12 min.]
2012 „一輪の花 eine Blüte" für Koto [10 min.]
2013 „伊福 inspirare"für Shakuhachi [ 6 min.]
2013 „如何美輝暁星 Wie schön leuchtet der Morgenstern" für Kammnerorchestrer [ 9 min.]
2014 „韻禱 YUNDAO” gereimtes Gebet für Posaune,Tenor und Kammerorchester mit Elektronik [12min.]
2014„光 lumen,quod natum est LICHT für 25-saitiges Koto [12 min.]
2015 „ 聲愈 audible” für Sopransaxophon [ 6 min.]
2015 „永九 yongjiu” für Koloraturasopran,Gemischter Chor, Erhu,17-saitiges Koto und Orchester mit Elektronik [ 8 min.]
■Werke mit Elektronik
2012 „連禱 litania “für Klavier zu vier Händen mit Elektronik[ 5 min.]
2012 „八月の光の祈り Gebet des Lichtes im August" für 2 Schlagzeuger mit elktronische Beleuchtung;Light 5 & Matrix 8 × 9 Sun & Moon [60 min.] [TMPP Studio]
2014 „韻禱 YUNDAO” Gereimtes GebetfürPosaune,Tenorund Kammerorchester mit Elektronik [12min.]
2014 „花如 quasi flos” für Elektronik [ 3 min.]
2015 „眞聲花如 vox verum quasi flos” für Fagott und Elektronics [11 min.]
2015 „永九 yongjiu” für Koloraturasopran,Gemischter Chor, Erhu,17-saitiges Koto und Orchester mit Elektronik [ 8 min.]
2015 „眼天地耳 Himmel Augen & Ohren Boden” für Marimba with Schlagzeugorchester [ 15 min.]
■Sonstiges
2012 Festmusik zum 80-jährigen Jubiläum von „Japan Society for Contemporary Music" für "One Attack Materials" der 80 Mitgliedern
■Bearbeitungen
2009„瑶族舞曲 TanzderYao"[5min.]
2013-4„ Credo 六段" für Streichorchester [ 6 min.] <font size="1"></font>

[PR]
by n-nakamura226 | 2015-08-03 01:52 | 分析 musical analysis | Comments(0)